Schutz für den Bugaboo-Bügel

Nachdem mein Kleiner anfing in den Bugaboo-Bügel zu beißen (damals zum Glück noch zahnlos), war es klar das ein Schutz her musste. Ich habe mir dann mit einem Wachstuch, Volumenvlies, Druckknöpfen, Band und Klett einen selbstgenäht. Das Wachstuch ist für mich der optimale Stoff für den Bügelschutz, da dieser abwaschbar ist und nicht immer sofort in die Waschmaschine muss.

Ich wollte den Bügelschutz nur über dem Teil des Bügels mit dem Schaumstoff haben. Dafür habe ich die Länge und den Umfang ausgemessen. Danach muss man nur den Stoff inkl. Volumenvlies nach dem Maßangaben plus etwas Zugabe für den Klett (überlappend) und Nahtzugabe zuschneiden. Als nächstes das Volumenvlies an den Stoff bügeln und die Ränder umnähen. Zu guter letzt näht man noch den Klett dran. Schon ist der Bügelschutz fertig. Jedoch wollte ich noch eine Befestigungmöglichkeit für ein Buch und ein Spielzeug zum mitnehmen haben. Daher kam an jede Seite noch ein Platikdruckknopf dran. Das Band wurde entsprechend gekürzt und jeweils mit einem Platikdruckknopf versehen.

Hier sind noch zwei Bilder in Benutzung.

image

image

Übrigens beißt er nicht mehr rein, aber hübscher ist es so auf jeden Fall.

By | 2016-12-26T21:22:52+00:00 Februar 28th, 2016|Nähprojekte|0 Comments

About the Author:

Kommentar verfassen