Probenähen: Nikolaussack von Frau Scheiner

Ich durfte mal wieder Probenähen und diesmal für Frau Scheiner einen Nikolaussack. Ein tolles und einfaches Nähprojekt für die Weihnachtszeit und es ist auch noch durchaus machbar bis Nikolaus. In etwa 2 Stunden habt ihr einen wunderschönen Nikolaussack!

Die Anleitung gibt mehrere Möglichkeiten zur Gestaltung des Nikolaussackes. Man kann den Sack:

  • groß oder klein machen,
  • eine Bommelnase oder einfach eine Applikation draufnähen,
  • einen Tunnelzug vernähen oder stattdessen einfach mit Ösen versehen.

Ansonsten hat man viel Gestaltungsmöglichkeiten mit den Materialen, wie z. B. für den Bart: Teddy, Frottee, linke Seite vom Sweat oder Zottel. Anstelle einer Kordel kann man auch geflochtene Wolle oder einfach ein Band nehmen. In der Anleitung sollen Bommel an die Enden der Kordel befestigt werden, diese können auch durch Perlen, Filzsterne und was euch sonst noch so einfällt ersetzt werden. Ihr seht ihr habt viele Möglichkeiten euren Nikolaussack für euch oder eure Liebsten zu gestalten.

Meinen Nikolaussack habe ich eher klassisch gestaltet, mit roter Zipfelmütze und weißem Bart. Schaut mal bei den anderen Probenäherinnen vorbei und lasst euch auch durch deren wunderbare Nikolause inspirieren. Es ist sogar ein richtig traditioneller Nikolaus mit dabei. Lasst mir doch einen Kommentar mit Link da oder tagged mich auf Instagram, damit ich euren Nikolaussack auch zu sehen bekomme. Ich würde mich sehr darüber freuen eure Werke zu sehen.

Das ebook bekommt ihr bei Dawanda oder Makerist.

image

image

image

image

By | 2016-11-29T06:26:42+00:00 November 29th, 2016|Nähprojekte|4 Comments

About the Author:

4 Comments

  1. Anita 29. November 2016 at 10:44 - Reply

    Liebe Boco,
    Dein Nikolaus ist absolut gelungen! Vielen Dank für Deine Unterstützung 🙂
    Herzlichst, Anita

    • Feierabendnäherin 29. November 2016 at 18:55 - Reply

      Liebe Anita,

      das freut mich total! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich würde mich freuen, wenn ich dich mal wieder unterstützen kann.
      Liebe Grüße,
      Boco

  2. ani Lorak 30. November 2016 at 9:20 - Reply

    Gefällt mir wirklich sehr. Da ich aber noch den Adventskalender nähen muss – werde ich es wohl dieses Jahr nicht schaffen… Die Näherei für den Weihnachtsmarkt für den Verein des Sohnes hat doch viel Zeit gebunden… Grmpf. Wirklich toll. Dein Blog ist mir unbekannt, aber jetzt gehe ich dann mal stöbern.

    • Feierabendnäherin 30. November 2016 at 14:46 - Reply

      Freut mich das es dir gefällt! Ich werde den Nikolaussack als sechstes Türchen für den Adventskalender verwenden, vielleicht ist das ja auch was für deinen Adventskalender 😉 das klingt ja auch spannend und gleichzeitig anstrengend für einen Weihnachtsmarkt zu nähen. Ich hoffe der Rest des Blogs hat dir auch gefallen.

Kommentar verfassen